Zur Startseite zurück

Angebote und Projekte unserer Verkehrswacht

JUNG+SICHER+STARTKLAR

Hochrisikogruppe junge Fahrende

Bei jungen Fahrenden vereinen sich mehrere Risikokomponenten. Sie befinden sich noch am Anfang ihrer Fahrausbildung und verfügen über eine geringe Fahrpraxis. Den jungen Menschen fehlt die Routine bei später automatisierten Fahrabläufen, viele Fahrsituationen können sie aufgrund ihrer Unerfahrenheit beim Fahren noch nicht gut einschätzen. Wenn dann die zweite Risikokomponente hinzukommt, die durch das jugendliche Alter bedingt ist und sich in riskantem Fahrverhalten zeigt, kann es schnell zu gefährlichen Situationen kommen. Junge Menschen sind eher bereit, größere Risiken einzugehen und unterschätzen mögliche Gefahrenquellen. Das Zusammentreffen dieser beiden Risikokomponenten zeigt sich besonders bei Disko- und Alkoholunfällen.

Auch an Ihrer Schule?

Sie sind Lehrkraft und wünschen sich eine Veranstaltung im Rahmen des Programms JUNG+SICHER+STARTKLAR an Ihrer Schule? Dann wenden Sie sich einfach an die Deutsche Verkehrswacht e. V. oder an die Messestadt-Verkehrswacht Leipzig e. V.. Die Umsetzung der Veranstaltung für die Schule ist kostenfrei. Ermöglicht wird dies durch die finanzielle Förderung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und das ehrenamtliche Engagement unserer Mitglieder.

Mehr Information zum Programm der DVW